Mayer's Gasthof Post

Tradition trifft Moderne

Stilvoller Dorfgasthof mit gutbürgerlicher Küche.

Unser Traditionsgasthaus, welches schon über hundert Jahre in Familienbesitz ist, ist der ideale Ort für Ihren Kurzurlaub ins Salzburger Land oder Ihre Geschäftsreise.

Unser Haus bietet Ihnen die ideale Lage für einen Besuch der Salzburger Altstadt (20 Minuten entfernt), des Fuschlsees (6 Minuten entfernt), der Kaiser Stadt Bad Ischl (ca. 30 Minuten), des gesamten Salzkammerguts mit seinen Seen, des Salzburgringes (3 Minuten) und vieles mehr!

Unser Gasthof verfügt über freies W-Lan und kostenfreie Parkplätze. Für Familienfeiern stehen Ihnen unser Kaiserstüberl, die Gaststube sowie unser Festsaal zur Verfügung. 

Ihr vierbeiniger Liebling ist in unserem Haus herzlich willkommen, unser Hausdackel "Burli" freut sich über jeden Kollegen!

Liebe Grüße aus Hof bei Salzburg
Elisabeth und Anton Mayer-Elsenhuber

Augenblicke für die Ewigkeit in der “Urlaubsregion Fuschlsee“

Der türkisfarbige Fuschlsee & der moosgrüne Hintersee sind die Herzstücke der gleichnamigen Urlaubsregion. Nur wenige Kilometer von der Festspielstadt Salzburg entfernt, sind sie zugleich das Tor zum weltberühmten Salzkammergut. Könige, Staatsmänner und Schauspieler sind schon dem Charme dieser zauberhaften Landschaft erlegen und tun es noch heute. In den sechs Urlaubsorten Fuschl am See, Faistenau, Koppl, Hintersee, Ebenau und Hof bei Salzburg findet man rund ums Jahr sein persönliches Urlaubsparadies. 

Wandern in der Fuschlseeregion

Die Region Fuschlsee ist ein fantastisches Wanderparadies mit vielfältigen Möglichkeiten: Hier ist von der herausfordernden Gipfelbesteigung bis hin zur kulinarischen Almentour alles möglich. Allein das Almengebiet Faistenau Hintersee verfügt über ein 150 Kilometer langes Wanderwegenetz und garantiert faszinierende Eindrücke und Ausblicke. Rund 30 bewirtschaftete Almhütten, viele von ihnen zertifizierte Almsommerhütten, laden zur urigen Einkehr.

So etwa die Holleralmen, die sich auf die Zubereitung feinster Holunder Schmankerl spezialisiert haben. Die biologisch geführte Mayerlehenhütte der Familie Matieschek auf der Gruberalm ist eine Einkehradresse mit unvergleichlicher Atmosphäre: Hier kann man rustikal im Heu schlafen, zelten, am Lagerfeuer grillen oder mit den Tieren spielen.

Winterliches Urlaubsglück im Schnee

Die Urlaubsregion Fuschlsee bietet Gästen während der kalten Jahreszeit beste Bedingungen für einen abwechslungsreichen Urlaub in tief verschneiten Wäldern, auf Loipen und Pisten. Einige Orte wie etwa Hintersee und Faistenau zählen zu den schneesichersten Gemeinden des ganzen Landes: Hier entstand in den letzten Jahren eine echte Hochburg in Sachen Langlauf und Biathlon. Darüber hinaus gibt es ein großes Angebot winterlicher Sportarten wie Skifahren, Skitourengehen, Eisstockschießen, Eislaufen und Schneeschuhwandern. Wer sich nach der Betätigung an der klaren Winterluft nach Wärme sehnt, taucht einfach ab – in den Wellnessoasen und Day-Spas der umliegenden Hotels oder im Fuschlseebad in Fuschl am See. 

Entspannt auf der kleinen Piste

Bestens geeignet für Anfänger und Familien sind die Liftanlagen in Faistenau und Koppl. Die Flutlicht-Skipiste beim Oberwaldlift in Faistenau oder beim Nussbaumerlift in Hof bei Salzburg ermöglicht auch nach Einbruch der Dunkelheit das Skivergnügen in vollen Zügen zu genießen. 

Kompetenzzentrum in Sachen Langlauf und Biathlon

Sämtliche Orte der Urlaubsregion Fuschlsee verfügen über ein gepflegtes Loipennetz, die Langläufer im Skatingstil sowie im klassischen Stil begeistern. Genießer und Profis schätzen das Langlaufdorf Faistenau mit seinen 60 Loipenkilometern nicht nur wegen der Flutlichtloipe, sondern auch wegen der perfekten Infrastruktur direkt am Loipeneinstieg mit Duschen, Umkleiden, Parkplätzen, WC, Skiverleih & ein Raum zur Skipräparierung. In Faistenau kann man sich auch in der Trendsportart Biathlon versuchen: Es werden Kurse bzw. Workshops für Kinder und Erwachsene angeboten, die auch tageweise gebucht werden können. Seit 2017 gibt es auch ein gemeinsames Langlaufticket für das Loipennetz in Faistenau und Hintersee, zudem wurde die Skatingloipe bis ins in das Tiefbrunnau Tal ausgeweitet.